Eine spontane Geste

"Interessiert er sich für'n Sport?"

Woas is, moag er a Bier? Nur nicht direkt ansprechen, diesen jungen Mann im Rollstuhl! Schlimm genug, dass er mit am Tisch sitzt. Kam einfach angerollt und fragte: "Ist hier noch frei?". Und dann hat er auch noch auf die Tageszeitung geschaut und gefragt, wie Bayern gespielt hat! Gottlob ist da so ein Zivildienstleistender bei. So lässt sich die peinliche Situation meistern: Den Behinderten einfach ignorieren und immer dem Zivi zugewandt reden! Alle Achtung übrigens vor diesem Mann! Wer kann das schon, so einen Behinderten pflegen! Manchem mag dieser Sketch übertrieben vorkommen, doch ist es tatsächlich eine immer wiederkehrende Erfahrung von Behinderten, dass ihre Gegenwart als peinlich empfunden und sie nicht genauso wie andere Menschen behandelt werden, oder gar zu hören kriegen, es sei besser, tot zu sein als behindert zu sein. Traurig, traurig!
<<