Die Wegbeschreibung

"Ich bin an und für sich gar nicht so wild aufs Landleben!"

Die Wegbeschreibung Hilde ruft an, möchte mal vorbeikommen. "Ja, komm ruhig vorbei, damit du auch mal einen Schmetterling siehst!", sagt er und beschreibt "mal eben", wo die Familie jetzt genau wohnt, "auf dem Land" ... . Während der Wegbeschreibung sieht man Hilde an allen genannten Orientierungspunkten vorbeifahren: An einem gelben Möbelhaus, einem lila Möbelhaus, einem Squashcenter, einer Hochhaussiedlung, an dem, was man heute unter einer evangelischen und unter einer katholischen Kirche versteht ("Des is auch so a Gebäude ... "), einer Mülldeponie und und und. Nach endloser Fahrt ist Hilde am Ziel, in der Siedlung mit den 74 gleichen Reihenhäusern. Aber: "Uns kannst ja gar net verfehlen, weil mir ham oan Messingknopf vorn dran!".

<<